KEMP Virtual GEO LoadMaster

KEMP Virtual GEO LoadMaster

Lastverteilung im WAN – virtuell

Für die Verteilung von Anfragen auf Server sind die bekannten SLBs von KEMP eine hervorragende Wahl. Doch was, wenn nicht nur auf mehrere Server, sondern auf mehrere RZ-Standorte über das ganze Land oder sogar global verteilt werden soll?

Hier kommt der GEO LoadMaster ins Spiel, der als intelligenter DNS die Anfragen direkt aus dem Internet abgreift und nach gewünschten Kriterien (z.B. geographische Nähe, Antwortzeit des Rechenzentrums,…) auf die vorhandenen Data Centers verteilt. Diese Lösung kann auch redundant und als Aktiv/Aktiv-Cluster betrieben werden, wobei der Standort der Appliances für die Funktionalität keine Rolle spielt.

Der Virtual GEO LoadMaster bietet das komplette LM-GEO-Featureset für den Einsatz ohne mitgelieferte Hardware, sondern in Ihrer Virtualisierungsumgebung.

Folgende Hypervisors werden unterstützt:

  • VMware ESX, ESXi, VSphere, Workstation, Server und Player
  • Microsoft Hyper-V
  • Oracle VirtualBox
  • Xen
  • KVM

KEMP DEMO

Merkmale des KEMP VLM-GEO

  • Skalierbare Leistung
  • Geographische Lastverteilung
  • Bis 15.000 DNS-Anfragen/Sekunde
  • L4 TCP Checking für Serverfarm
  • VLAN Trunking (802.1q)
  • Aktiv/Aktiv-Konfiguration möglich
  • Automatisches Failover für Serverfarms
  • Interface Bonding (802.3ad oder Failover)

Diese Partner vertrauen auf unsere Erfahrung

Jetzt unverbindlich Informationen anfordern

Joshua Bauer
E-Mail: j.bauer@mr-systeme.de
Telefon: 0511/367 175 30

Name (Pflichtfeld)
E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht